Hormone machen Kreuzschnäbel winterfest

fichtenkreuzschnabel Foto: Désirée Altenburger/birdnet-Galerie
Kreuzschnäbel, wie der bei uns vorkommende Fichtenkreuzschnabel, brüten in jeder Jahreszeit. Wenn die Fichten, von deren Samen sie leben, fruchten, können sie sogar im Winter brüten. Amerikanische Biologen haben herausgefunden, dass ihnen dabei der Hormonhaushalt zu Hilfe kommt!

Im Winter reagieren die Stresshormone der Kreuzschnäbel "gelassener" auf Stresssituationen. Täten sie das nicht, würden die brütenden Vögel bei Eis und Kälte ihre Nester bei Hunger und widrigen Witterungsbedingungen vielleicht im Stich zu lassen, berichten die Forscher im Fachblatt "Biology Letters".

Offensichtlich, so Jamie M. Cornelius von der University of California in Davis und seine Kollegen, können die Vögel ihre hormonellen Stressreaktionen an Umweltbedingungen anpassen.

187 freilebende ausgewachsene Fichtenkreuzschnäbel (Loxia curvirostra) wurden sowohl im Winter als auch im Sommer eingefangen und ihre Hormone analysiert als auch ihr Fortpflanzungspotenzial bestimmt. Bestand Aussicht auf winterlichen Nachwuchs wurden weniger Stresshormone ausgeschüttet als im Sommer. Das hilft! Denn Nachwuchs zu erbrüten und zu wärmen, während es friert und schneit, ist Stress.

Quelle und Originalarbeit:

http://www.ifv-vogelwarte.de/files/ESF/ESF_final/Poster/Cornelius_Poster.pdf.

Fichtenkreuzschnabel, Männchen / Foto:Wolfgang Kühn/naturgucker.de

Nachrichten
29.08.2014 Jetzt beginnt in Südeuropa die Jagd auf Zugvögel Millionen Singvögeln droht Ende im Kochtopf
28.08.2014 Beobachtungsturm an der Oder eröffnet
27.08.2014 NABU: Auch Elche müssen wandern können
27.08.2014 Ungarn: Heimliche Reiher auf Mäusediät
26.08.2014 Elstern fürchten sich vor Silber?
26.08.2014 Wer hat Schuld am toten Fisch?
26.08.2014 NABU startet Projekt zum Kiebitz-Schutz
15.08.2014 Neues Projekt soll Rotmilan in der Rhön schützen
15.08.2014 VOGELZUG III: Kaum zu glauben der Frühherbst ist da! Tipps zum Vogelzug
15.08.2014 Monogame Tölpel brüten erfolgreicher
14.08.2014 VOGELZUG II: Viel-Flieger oder Alleinreisender? Hauptsache weg!
14.08.2014 VOGELZUG I: Gefährliche Reise durch den Balkan: Zugvögel brauchen mehr Schutz
06.08.2014 Ein neuer britischer Gartenvogel - der Rotmilan
06.08.2014 Die Reisen der jungen Königspinguine
06.08.2014 Kranich-Einbürgerung in England erfolgreich!
26.07.2014 Fliege bedroht Darwin-Finken mit dem Aussterben!
26.07.2014 Vögel in NRW - wie geht es ihnen?
26.07.2014 Jeder braucht gute Nachbarn - auch Siedelweber
24.07.2014 Mehr erkannte Vogelarten - mehr bedrohte Vogelarten
20.07.2014 Geiersterben jetzt auch in Afrika ?